Aktuelle News

Hotelgäste sind im Smartphone-Zeitalter angekommen – Hotelbetreiber bislang nicht!

11. Dezember 2010

Laut einer repräsentativen Umfrage von Forsa (im Auftrag des BITKOM-Verbandes) besitzen 30% der deutschen Handynutzer – in der Altersgruppe der 14- bis 44-Jährigen – ein internetfähiges Handy (Smartphone).
Für 2011 erwartet der Branchenverband, dass sich der Smartphone-Absatz auf 11 Millionen Stück belaufen wird.
Damit wird das Smartphone endgültig zum Massenmedium.

Parallel zu dieser Entwicklung hat sich die mobile Suche entwickelt. Laut Google-Analyse sind alleine in den letzten 12 Monaten die mobilen Suchanfragen mit dem Begriff “Hotel” um sagenhafte 7000% angestiegen. Bei Google Maps wird am häufigsten nach Hotels und Restaurants gesucht.

Mehr lesen....

 

Quality Reservations setzt auf iPhone und localHero

5. November 2010

Quality Reservations optimiert sein Buchungsportal www.hotel-bett.de für mobile Endgeräte und entwickelt ein iPhone App. Dabei hat sich das in Langenhagen bei Hannover angesiedelte Unternehmen für die localHero GmbH entschieden.

Darüber freuen wir uns sehr!

Mit dieser Partnerschaft erschließt QR seinen 325 Partnerhotels einen weiteren Weg zu ihren Kunden. „Den potentiellen Gast dort erreichen, wo er sich informiert und bucht, ist entscheidend für den Erfolg“, so QR-Geschäftsführerin Carolin Brauer. „Die aktuelle Entwicklung geht klar Richtung online-Buchung über mobile Endgeräte. Deshalb machen wir unser Buchungsportal fit für den M-Commerce“.

Hier die Pressemitteilung im Wortlaut...

 

Web Apps & Native Apps und der Mehrwert für Hotelgäste

30. Oktober 2010

Was ist der Unterschied zwischen Web Apps und Native Apps? Kann man iPhone-Apps via Google suchen? Und welchen Nutzen haben Apps für Hotels? Dank Thoma Hendele, der den Social Media Blog “Hotel Newsroom” betreibt, konnte ich diese Fragen in einem Gastbeitrag näher beleuchten.

Hier gehts zum Beitrag...

 

Google Places Ranking immer wichtiger für die Hotellerie

22. Oktober 2010

Andi Petzoldt von Hotel-Hosting hat einen richtig guten Beitrag zum Thema ” Google Places Optimierung für Hotels” geschrieben. Ich denke auch, dass das Google Places-Ranking – insbesondere für lokal agierende Betriebe wie Hotels, Restaurants etc. - immer wichtiger wird. Insbesondere da hier keine Konkurrenz von den großen Portalen droht. Laut Google haben bereits heute 30% aller Suchanfragen über Smartphones einen lokalen Bezug.

Allerdings bringt auch das beste Places-Ranking nichts, wenn das Hotel keine für mobile Endgeräte optimierte Webseite anbietet.

Aber dafür gibt es im Markt ja Unternehmen, die sich auf “Apps4Hotels” spezialisiert haben!

Hier gehts zum Beitrag auf andiministrator.de

 

Apps4Hotels bringt das erste Schweizer Hotel in den AppStore

15. Oktober 2010

Pünktlich zum 175 jährigen Jubiläum ist das Claridge Hotel Zürich mit einer eigenen App im AppStore vertreten. Ab sofort sind die Gäste des Boutique Hotels in der Lage, ihren Aufenthalt ganz komfortabel mit einer iPhone App zu planen.

Weiterlesen...

 

Facebook Places – Revolution für die Hotellerie?!

08. Oktober 2010

Seit einigen Tagen ist Facebook Places in Deutschland aktiviert. “Places” ist ein sogenannter “Location based Service”, der dem User ermöglicht seinen Freunden mitzuteilen, wo er sich gerade befindet. Dieser Vorgang wird auch als “Check-In” bezeichnet. Der “Check-In” ist mit jedem GPS-fähigen Smartphone möglich.

Dazu ruft man einfach die Facebook-App bzw. WebApp auf, wählt den Ort aus (zum Beispiel ein Hotel) und klickt an, dass man sich genau dort befindet. Befinden sich Personen aus der Facebook-Freunde-Liste bei einem, so kann man auch die noch mit angeben. Und schon kann...

Mehr lesen....

 

Apps4Hotels realisiert eine iPhone App für The Monarch Hotel in Bad Gögging

10. September 2010

Ab sofort können alle Gäste des The Monarch Hotel in Bad Gögging ihren Aufenthalt ganz komfortabel und zeitsparend auch mit einer kostenfreien iPhone App planen und buchen. Alle hotelrelevanten Informationen, Fotos und Impressionen des 4-Sterne-Hauses in Niederbayern sowie Informatives zur Umgebung und die Lagekarte von Google-Maps können via Smartphone und iPod touch abgerufen werden.

Die Buchung wird entweder telefonisch oder per Klick über die angeschlossene Internet Booking Engine (IBE) einer Buchungsplattform getätigt. Interessant für Tagungsgäste und Veranstalter ist die detaillierte Darstellung der Tagungs- und Seminarmöglichkeiten. Der Around-Service weist dem Gast zudem den Weg zu interessanten Sehenswürdigkeiten und liefert zusätzlich eine Wettervorhersage für die nächsten Tage.

“Mit dieser App möchten wir unseren Gästen einen noch schnelleren Weg zur Buchung und Informationsbeschaffung zu unserem Haus bieten. Apps & Social Media sind immens wichtige Teile des modernen Marketings und Vertriebs, also auch für uns unabdingbar!”, so Stefan Kunz, Director of Sales & Marketing des The Monarch Hotel in Bad Gögging.

Der Download der "The Monarch" App ist kostenfrei im Appstore möglich.

 

Apple beantragt Patent für Hotel-App

1. August 2010

Steigt Apple auch in den Markt für Hotelbuchungen ein?

So zeigen die veröffentlichen Anträge bis ins Detail auf, welche Feature Apples Hotel-App beinhalten soll: Hotelgäste können Hotelangebote vor der Ankunft und während des Aufenthaltes nutzen. Zu solchen Angeboten gehörten beispielsweise das Ein- und Auschecken, die Order von Room-Service Angeboten, das Einstellen von Klimaanlage und Fernseher sowie Reservierungen für Mietwagen oder Veranstaltungen im näheren Umkreis.

news_01082010

Hier die detaillierte Beschreibung des Patentantrages

 

Hotels nutzen immer häufiger die Check-in-Funktion von Qype & Co.

29. Juli 2010

Letzte Woche hat Qype die neue Applikation fürs iPhone vorgestellt. Mit dieser Version wurde ein Feature vorgestellt, das in der Qype Community für große Begeisterung sorgte – die Check-In-Funktion.

Nutzer können darüber an einem Standort einchecken, sofern sie sich gerade in diesem Hotel aufhalten. So zeigen sie Loyalität zu Ihrem Unternehmen und verbreiten sogar über Facebook und Twitter, dass sie Ihr Hotel mögen.

Derjenige, der am meisten bei Ihnen eingecheckt hat, wird automatisch zum „Champion “ erkoren.

Nutzen Sie die Loyalität Ihrer Gäste und fördern Sie es, dass User Ihr Hotel im Internet empfehlen. Bieten Sie dem Champion einen extra Anreiz, warum er sich bei Ihnen einchecken sollte und regen Sie so den spielerischen Wettbewerb um den Champion des Unternehmens an.
Hier ein Beispiel...

 

Hotel Newsroom: Hotel & Apps – Wie geht das?

22. Juli 2010

Immer mehr Gäste gehen mobil ins Internet, buchen Ihr Hotel via mobilem Endgerät – CheckIn am Rezeptionstresen noch bevor die Reservierung richtig im System eingegeben ist. Da liegt es nahe, dass immer mehr Hotels ihren Gästen eine App anbieten möchten. Doch der Wille und die Idee allein reichen nicht, um eine App zu einer erfolgreichen Hotel App zu machen.

Thomas Hendele hat vier Tipps für einer erfolgreiche Hotel-App veröffentlicht:
(mehr...)

 

Mit Apps4Hotels kann jedes Hotel jetzt seine eigene iPhone App anbieten.

15. Juni 2010 : 11:30 Uhr

Die localHero GmbH, ein Bremer Startup-Unternehmen, präsentiert eine neue „Heldentat“: Jedes Hotel kann seinen Gästen mit Apps4Hotels eine eigene iPhone App anbieten, mit der von der mobilen Lokalisierung via GPS bis zur direkten Buchung über das Handy alles möglich ist.

Bremen, 15.06.2010 Eine eigene iPhone App anzubieten, war bisher Luxus und lediglich großen Hotelketten vorbehalten. Hohe, teilweise 5–stellige, Entwicklungskosten machen es kleineren, inhabergeführte Hotels unmöglich, ein solches Projekt zu realisieren. Dieser Zustand gehört dank Apps4Hotels ab dem 15.06.2010 der Vergangenheit an. Mit Apps4Hotels wird jedes Hotel in die Lage versetzt eine eigen iPhone App zu betreiben. Schon ab 99.– €/Monat gibt es eine individuelle iPhone App im Look & Feel des Hotels. Zusätzlich erhält der Hotelier eine mobile Version von Apps4Hotels, die von jedem anderen internetfähigen Smartphone genutzt werden kann. Alle Informationen, Fotos und Impressionen des Hotels sowie der Umgebung sind auf mobilen Seiten dargestellt und schnell abrufbar. Die Buchung vom Smartphone aus, erfolgt via Telefon oder Direktbuchung über die IBE einer Buchungsplattform. Optional ist auch die Buchungsanfrage via Internet–Formular möglich. Für die Hotels öffnet sich mit der Buchung via Handy ein völlig neuer Vertriebskanal, der schon bald einen hohen Buchungsanteil erreichen könnten. Dank der GPS–Technologie findet der Gast nicht nur schnell zum Wunschhotel, der „Around–Service“ weist dem Gast auch den Weg zu interessanten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und anderen wichtigen Stationen. Zusätzlich versorgt die App den Gast mit lokalen News, dem aktuellen TV–Programm und speziellen Veranstaltungs–Tipps des Hotels. Da sich das iPhone immer mehr zur einer Social Media Maschine entwickelt, bindet Apps4Hotels die vom Hotel betriebenen Social Media Aktivitäten in einem Newsroom ein. Dieser Newsroom bietet dem Hotel nicht nur einen einzigartigen Kommunikationskanal zum Kunden, sondern auch einen großen Wettbewerbsvorsprung. Die Inhalte der Hotel–App können zukünftig vom Hotelier über ein Content Management System selbst gepflegt und aktualisiert werden – Das spart Zeit und Geld.

„Das mobile Internet ist kein Zukunftstrend mehr, sondern Realität und befindet sich längst in den Händen der Gäste.“, so Wolfgang Schlösser, einer der Geschäftsführer von localHero. „Das Hotel App Icon erscheint prominent auf dem Bildschirm des Smartphones. So kann der Gast nicht nur jederzeit mit dem Hotel in Kontakt treten, es steigert auch die Markenbindung auf eine moderne und zeitgemäße Weise.“, führt der zweite Geschäftsführer Frank Rothgänger aus.

Apps4Hotels wird in zwei Leistungspaketen angeboten und kann ab sofort erworben werden.

 

Twitter News

Verfolge localHero auf Twitter